Der Weg zur Filmidee für die Torhorstschule

In der vergangenen Woche kamen die Schülerinnen und Schüler der Torhorstschule zu uns ins Büro. Ihr Ziel: innerhalb von 4 Tagen einen Film zum Thema Ausbildung in der Region fertigstellen. Ein schneller Ritt mit offenem Ziel. Die Aufgabe für den ersten Tag: eine Filmidee finden.

Nicht einfach, so eine Idee zu entwickeln. Und dann noch schwieriger: viele Ideen zusammenzuführen und zu einer Guten zu machen. Konzentriertes Arbeiten, Engagement, Spaß – war alles dabei für einen guten Start ins Filmprojekt.

4 Stunden harte Arbeit haben sich gelohnt. Und dabei wurde auch noch einiges gelernt übers Filmen, darüber wie man schnell zu Ideen kommt.